Aktueller Zustand Parkplatz an der Alla-Hopp-Anlage

Nachdem im Frühjahr mit dem Bau des neuen Parkplatzes an der „Alla-Hopp-Anlage“ begonnen wurde, haben sich Mitglieder vom „OV Edenkoben-Maikammer B90/Die Grünen“ mehrmals vor Ort über den Fortgang der Bauarbeiten informiert.

Mittlerweile wurden tausende Kubikmeter an Erde abgetragen und mit unzähligen LKW-Fahrten auf Deponien als Sondermüll abtransportiert – welch ein Wahnsinn für nur einen einzigen Parkplatz!

Auch wenn die Stadt darauf verweist, dass aufgrund geringerer Kontaminierung des Oberbodens laut Aussage des LAGA rund 70.000 Euro brutto eingespart werden, ist das nach Meinung des „OV Edenkoben-Maikammer B90/Die Grünen“ aber  nur der vielzitierte Tropfen auf den heißen Stein. Angesichts geplanter Kosten von über 900.000 Euro für einen Parkplatz für rund 80 PKW.

Zum Vergleich:
Eine moderne zweizügige KiTa kostet etwa 1,2 bis 1,4 Millionen Euro!

Wir sind trotz bestehenden Gutachtens weiterhin der Ansicht, dass ein einfacher und damit auch sehr viel günstiger „Grüner Parkplatz“ vorab technisch, und hinsichtlich der immensen Kosten, erst mal die bessere und naturschonendere Lösung gewesen wäre.

Wir werden den Fortschritt der Bauarbeiten jedenfalls weiter beobachten

Verwandte Artikel